Café Kühlungsborn

Eine Café-Einrichtung, die die Gäste begeistert

„So eine Café-Einrichtung hat Kühlungsborn noch nicht gesehen“, lautet der Kommentar vieler Gäste, die zum ersten Mal das Café & Bistro Relax im schönen Ostseebad besuchen. Das kommt nicht von Ungefähr: Schließlich hat sich Kerstin Denecke mit dem Café & Bistro einen Traum erfüllt. Denn die Diplom-Betriebswirtin und frühere Schreibtischtäterin geht voll und ganz in ihrer neuen Aufgabe auf und ist begeistert von dem Ambiente: „Ich freue mich sehr über das schöne Objekt, das durch die Beratung der Innenarchitektin von Hanse Ladenbau und die guten Möbel der Stuhlfabrik Schnieder ganz toll geworden ist“

Dezente Farbgebung

Das Café & Bistro befindet sich in zentraler Lage im neuen Haus Sunnevelt in der Strandstraße. Nicht umsonst bedeutet Sunnevelt Sonnenwelt, und so wirkt auch das Café & Bistro. In dem Haus befinden sich Geschäfte und Ferienwohnungen. Dazu bietet die Bäderarchitektur im modernen Stil viel Freiraum für die Gestaltung. In diesem Zusammenhang schwebte Kerstin Denecke eine dezente Farbgebung der Möbel vor, die schlicht und edel wirkt. Die Möbel in Weiß, Blau und Grau nehmen den Charakter des Standortes auf, ohne typisch maritime Accessoires einzusetzen. Gleichzeitig reflektiert das Blau die Farben des Logos. Dazu wählte Innenarchitektin Christine Welz von Hanse Ladenbau einen warmen Kupferton für Teile der Theke und Wandverkleidungen.

Möblierung im Scandi-Stil

„Nicht nur die Farben, sondern auch die Formen der Gastronomiemöbel von Schnieder passen in ihrer Frische optimal zum nordischen Ambiente des Cafés“, freut sich Einrichtungsberater Karl-Heinz Schürmann, der das Projekt Schnieder-seitig betreute. Der Hochlehner-Stuhl Sönke mit seinen vertikalen Streben aus bauchigem Rundholz steht für Scandi-Chic in Bestform. Sein reduzierter Retro-Charme der 70er machen ihn einzigartig. In Kombination mit hellen Tischen und Polsterbänken in Blau-Grau wirkt er leicht und beschwingt zugleich.  Im anschließenden Loungebereich sorgen die Sessel Tina für Behaglichkeit. Während die Außenseiten mit hellgrauem Filz ummantelt sind, ist das Sitzpolster mit pflegeleichtem, blauen Textilleder bezogen. Eine perfekte Abrundung bilden die Barhocker 10990 mit ihrem filigran wirkenden Gestell aus Rundstahl.

Farbakzente mit originellen Kissen

Als frisches Pendant zu der zurückhaltenden Farbgebung setzt Kerstin Denecke Akzente mit originellen Kissen, die die Behaglichkeit der Gastronomie unterstreichen. Insgesamt ist der Raum sehr offen gestaltet und lässt auch das Stellen einer langen Tafel für Gruppen zu.  Eine Truhenbank kann ganz einfach als Buffetfläche fungieren, wenn man die Kissen abnimmt. Insgesamt eine freundliche, helle Möblierung mit viel Behaglichkeit mit jungem, nordischen Flair. „Junge Familien fühlen sich bei uns besonders wohl“, freut sich Kerstin Denecke.

Verwendete Möbel

Stuhl Sönke 11245

Stuhl Sönke mit extra hoher Rückenlehne für Bäckerei und Café Handwerkliche Raffinesse und ein Design, das zeitlos ist - der hochwertige Stuhl Sönke aus der Stuhlfabrik Schnieder ist eine optische...

Details anzeigen

Sessel Tina 12518

Polstersessel Tina: maximale Bequemlichkeit, geringes Gewicht Die Stuhlfabrik Schnieder GmbH ist in Lüdinghausen ansässig. Bereits seit 1918 fertigen wir hochwertige Möbel für den Gastronomiebereich....

Details anzeigen

Tisch 30536

Die Grundkonstruktion ist ein aus Vollmetall gefertigtes Tischgestell mit aufgelegter Tischplatte. Die Gestellkonstruktion besteht aus einer rechteckigen, 8 mm starken Stahlbodenplatte/Edelstahl. Die...

Details anzeigen

Stehtisch 31538

Die Grundkonstruktion ist ein aus Vollmetall gefertigtes Tischgestell mit aufgelegter Tischplatte. Die Gestellkonstruktion besteht aus einer rechteckigen, 8 mm starken Stahlbodenplatte/Edelstahl. Die...

Details anzeigen

Bank 40869

Vollpolsterbank 40869 mit Stollen oder geschlossenem Sockel. Maße: GH 120, SH 47, GT 70, ST 46 (Gesamthöhe, Sitzhöhe, Gesamttiefe, Sitztiefe, Angaben in cm)

Details anzeigen