Raumteiler 50111

Raumteiler

Die Grundkonstruktion des Raumtrenners besteht aus einer 19 mm starken Holzwerkstoffplatte, E1 - Formaldehydfrei, die in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich ist. HPL beschichtet, furniert und ggf. gebeizt oder aus MDF lackiert. Die Holzwerkstoffplatten werden stumpf miteinander verbunden. Längs- und Stirnseiten haben einen aufrechten Furnierverlauf. Die Abdeckplatte wird aufgesetzt.
Sämtliche Kanten sind je nach Oberflächenausführung mit ABS Kanten oder Furnierkanten geschlossen.
Auf Wunsch wird ein 10 cm hoher Edelstahlstreifen mit Feinschliff flächenbündig in die Blende eingearbeitet. Der Oberboden erhält ein oder mehrere Längsfugen für Glaseinsätze. Die rahmenlosen Glasscheiben mit einer Höhe von 30 cm bestehen aus 6 mm Verbundsicherheitsglas in satinierter Ausführung. Die Kanten sind umlaufend leicht gefast und poliert. Die Glasscheiben werden in die obere Längsnut eingeführt und im Innenkorpus mit Hilfe von Holzspangen gehalten. Die Anzahl der Scheiben pro Raumteiler ist frei wählbar.