Gesindetisch 30178

Gesindetisch 30178

An den wollen sich wirklich alle setzen

Ein urgemütlicher Gesindetisch mit rustikaler Echtholz-Tischplatte. Er erinnert an eine gute alte Zeit, in der das Personal aus Haus und Hof nach getaner Arbeit an einem großen Küchentisch zusammensaß. Hier wurde dann gegessen, geredet und natürlich auch mal geklatscht. Dabei ging es dann weniger formell zu als am herrschaftlichen Esstisch. Groß, robust und praktisch musste solch ein Tisch sein. In dieser schönen Tradition steht der beeindruckende Gesindetische der Stuhlfabrik Schnieder, der gekonnt überlieferte Formensprache in ein zeitgenössisches Holzmöbel einfließen lässt.

Tisch mit nostalgischer Form und hohem Gebrauchswert

Blickfang bei diesem Gastronomietisch sind die aufwendig gedrechselten Stollen und das stabile Zargengestell aus Buche. Sehr solide gestaltet sieht das aus, strahlt aber gleichzeitig einen rustikalen Charme aus. Ebenfalls solide und einfach einladend die 5 cm starke Tischplatte aus massivem Eichenholz mit der typischen, lebendigen Maserung. Übrigens: Eine gemischte Bestuhlung mit den verschiedenen Holzstühlen aus dem Programm von Schnieder - also etwa mit den Modellen Mika, Paul, Carlos und Frankfurter - gibt dem Tisch und dem Gastraum eine besonders informelle und gemütliche Note.

Ein echter "Magnet" für Café, Bäckerei und Bistro

Seine unaufgeregte Gemütlichkeit lässt diesen Tisch schnell zum Mittelpunkt werden, gern lassen sich kleine und große Genießer an ihm nieder. Ideal für Cafés und Bäckereien, zum Duft von Kaffee und Gebackenem wirkt er besonders einladend. Aber auch in einem heimeligen Bistro macht er eine gute Figur - volkstümlich, aber mit Niveau. Mit einer möglichen Gesamtlänge von 300 cm auch gut vorstellbar in separaten Gasträumen für die fröhliche Runde.

Maße: Länge 180 - 300, Breite 90 - 100, Höhe 74