Hocker 10766

Drehhocker, Industrielook

Die Konstruktion des Drehhocker besteht aus vier Flacheisen, die im oberen Bereich gebogen sind. Mittig des Kreuzpunktes der vier Stollen befindet sich eine Bohrung für einen Drehmechanismus. Der Drehmechanismus des Hockers besteht aus einer Metallspindel mit deren Hilfe der Sitz hoch und runter gedreht werden kann. Ein Metallkeil verhindert das Herausdrehen der Drehspindel. Die Metalloberfläche ist gezundert und gewachst und erhält so eine typische Oberfläche mit Gebrauchsspuren. Das Hockergestell ist mit Aufschlagkappen ausgestattet. Der Drehhocker ist mit einem Polstersitz ausgestattet.

Maße: GH 44-55, SH 44-55, GB 35, SB 35, GT 35, ST 35
(Gesamthöhe, Sitzhöhe, Gesamtbreite, Sitzbreite, Gesamttiefe, Sitztiefe, Angaben in cm)

Abmessungen